Autor: AMV-Vorstand

Gym27+

Allgemein

Seit Januar läuft im Kanton Aargau die kantonale Umsetzung der MAR-Revision. Die Projektgruppe des BKS unter der Leitung von Martina Kuhn-Burkard (NKSA) und Matthias Angst (KSWO) erarbeitet auf Basis der nationalen Vorgaben, der Vorarbeiten aus dem Projekt Kanti 22 (TP6) und der Eckwerte des Kantons eine neue Stundentafel. Parallel dazu hat die Thematische Kommission des alv die Arbeit aufgenommen. In dieser vom alv gegründeten und geleiteten Kommission sind alle aargauischen Kantonsschulen und Fachschaften vertreten. Die Kommission trifft sich während […]

Politische Neutralität an Aargauer Kantonsschulen ist gewährleistet

Allgemein

Viel teurer Lärm um nichts. So kann man die Untersuchung des Departements BKS zur politischen Neutralität an Aargauer Kantonsschulen zusammenfassen. Die Kosten von CHF 65’000 hätten zielgerichteter eingesetzt werden können. Uns überraschen die Resultate nicht, da sich Lehrpersonen tagtäglich für eine differenzierte Diskussionskultur im Schulzimmer einsetzen. Der AMV hat die Untersuchung kritisiert, weil diese bei vielen Lehrpersonen für Frust und Ärger gesorgt hat und als Misstrauensvotum aufgefasst wurde. Süss-Sauer Kommentar im Schulblatt 12/23 Medienmitteilung ALV […]

Projekt ‚Eigenverantwortlichesund begleitetes Lernen‘

Allgemein

Wie die Schulleitungen wurde auch der AMV vom Projekt ‚Eigenverantwortliches und begleitetes Lernen‘ (EBL) überrascht, welches in den vergangenen Wochen an den Schulen Wellen geworfen hat. Der AMV-Vorstand hat sich intensiv mit dem Auftrag befasst: Wir setzen uns für Unterrichtsentwicklung ein und begrüssen eine sorgfältig durchdachte Schulentwicklung. Beim vorliegenden Projekt überwiegen jedoch die Risiken und Nebenwirkungen, welche in der beiliegenden ‚Packungsbeilage‚ zusammengefasst sind: Das Projekt ist nicht ergebnisoffen, da der Auftrag zum Raumsparen vorgegeben ist. […]